Immobiliensuche

Alle Objekte
Miete/Kauf
Objektart
bis
bis
bis

Duisburg

Aktuelle Informationen zum Wohnort Duisburg. Mit Infos zum Immobilienmarkt, Mietpreise bzw. Wohngebieten Duisburg.

Die westlichste Großstadt des Ruhrgebiets am Knotenpunkt eines überregionalen Straßen-, Schienen- und Wasserwegenetzes hat mit Bevölkerungsschwund zu kämpfen. Momentan zählt Duisburg 500000 Einwohner. Duisburg bietet den Bewohnern nur wenige attraktive Wohnlagen. Noch immer ist die Stadt geprägt durch eine Vielzahl von alten Hochöfen. Innovative Immobilienprojekte sollen das Stadtbild nun verändern. Leerstehende Häuserblocks sollen abgerissen und durch Grünanlagen ersetzt werden.

Duissern/ Neudorf
Duissern ist mit Abstand das beste und beliebteste Viertel Duisburgs und bietet neben einer Vielzahl attraktiver renovierter Villen und Altbauten eine angenehme Wohnatmosphäre. Die Nähe zur Universität trägt zusätzlich zur Beliebtheit des Stadtteils bei. Der Mietpreis beträgt hier bis zu 7 Euro pro m2.

Alt-Rahm
Alt-Rahm ist der südlichste Stadtteil Duisburgs und grenzt direkt an die Landeshauptstadt Düsseldorf. Für ein Haus im Grünen muss man hier bis zu 700000 zahlen.

Innenhafen
Rund um die Hafenbecken ist in den 90ern im Innenhafen ein modernes Wohnviertel entstanden, welches nicht nur einen Blick aufs Wasser sondern auch ein umfangreiches Gastronomie-und Kulturangebot bietet und so Zuzügler locken soll.

Baerl
Baerl liegt idyllisch im Norden Duisburgs. Nur der entfernte Blick auf die Hochöfen erinnert daran in einer Großstadt zu sein. Die Anbindungen an das Verkehrsnetz sind hier dürftig. Für ein neues Haus oder einen gepflegten Altbau zahlt man hier um 500000 Euro.

Dellviertel
Im Dellviertel herrscht Duisburgs Kultur- und Szeneleben. Hier gibt es viele Altbauten, ein Einfamilienhaus kostet hier um 1 Mio Euro. Am populären Dellplatz zahlt man zwischen 5 und 6 Euro Miete pro m2.

Großenbaum
Großenbaum ist umgeben von mehreren Seen und einem großen Naherholungsgebiet. Hier gibt es viele Einfamilienhäuser und Siedlungen, das Angebot ist groß, was auf die Preise drückt.

Wedau
Hier gibt es viele Reihenhäuser und Siedlungen. Trotz der guten Infrastruktur und der angenehmen Atmosphäre im Grünen sind die Preise nur mäßig. Schon ab 340000 bekommt man ein Haus mit Garten.

Kommentare zu Duisburg

1 Kommentar für “Duisburg”

  • Kai schrieb am 17.11.2008 um 12:16:25 Uhr

    Also in Rheinhausen/Marxloh/Meiderich/Homber/Hochfeld ist es nicht wirklich schön. Aber die Innenstadt/Innenhafen ist ganz nett. besonders der Innenhafen ist abends wunderschön, schöne Lokale und Kneipen wo man gut essen gehen kann.
    Ansonsten ist Duisburg typisch Ruhrpott!

Wenn Sie in Duisburg wohnen oder gewohnt haben, interessiert uns Ihre Meinung. Wir freuen uns über wertvolle Tipps und neue Anregungen über den Immobilien-und Wohnungsmarkt in Duisburg. Diskutieren Sie über das Leben, die Besonderheiten und die Vor- und Nachteile in Duisburg.
Kommentar Schreiben
Name
Kommentar
Sicherheitscode
Sicherheitscode