Immobiliensuche

Alle Objekte
Miete/Kauf
Objektart
bis
bis
bis

Wiesbaden

Aktuelle Informationen zum Wohnort Wiesbaden. Mit Infos zum Immobilienmarkt, Mietpreise bzw. Wohngebieten Wiesbaden.

Wiesbaden – eine Stadt mit etwa 275.000 Einwohnern, die viel zu bieten hat. Im Nordosten viel Wald, Gründerzeit-Villen oder moderne Neubauten und noch viel mehr findet man in dieser Stadt. Daher gibt es auch zahlreiche bevorzugte Wohnlagen in den verschiedenen Bezirken Am Birnbaum, Komponistenviertel, Nerotal, Stadt-Ost, Sonnenberg, Rheingauviertel und Künstler- und Europaviertel.

Am Birnbaum
Aufgrund der hervorragenden Aussicht von dieser Höhenlage auf die Ebene Wiesbaden gilt Am Birnbaum als Top Wohnlage. Das sieht man auch an den Grundstücken, die sehr groß sind. Gerade vollzieht sich ein Generationswechseln und viele Häuser wechseln den Besitzer. Für bis zu einer Million Euro kauft man hier sein neues Eigenheim.

Komponistenviertel
Trotz wenig gut ausgeprägter Infrastruktur gilt auch dieses Viertel als angesagt, gerade wegen seiner Tradition als Villenviertel. Das Komponistenviertel gehört zu Sonnenberg. Beste Adressen sind hier unter anderem die Humperdinckstraße oder die Liebigstraße. Für rund 2,5 Millionen Euro erhalten Interessenten hier ein modernes Heim.

Nerotal
Nerotal steht für Freizeit - ob auf dem Tennisplatz, im Hockeyclub oder bei einem Spaziergang auf dem Neroberg, hier bekommt man seine Zeit rum. Auch als Wohngegend ist es hier idyllisch. Der Schwarzbach fließt durch dieses Viertel und es wird Wein angebaut. Wer zum Beispiel in der Johannes-Maaß-Straße in einer Doppelhaushälfte wohnt, hat den Stadtwald direkt vor der Nase.

Stadt-Ost
Zwischen Moltkering, Frankfurter Straße und Bierstadter Straße erstreckt sich ein weiteres luxuriöses Villenquartier Wiesbadens. In diesem findet man meist geräumige, klassische Wohnungen unter deren Decken Stuck nicht selten ist. Für einen Quadratmeter in der Gustav-Freytag-Straße zahlt man selten weniger als 3100 Euro. Pluspunkt ist die schnelle Erreichbarkeit der Innenstadt per Fußweg.

Sonnenberg
Viele Familien wohnen hier. Es ist auch für alles gesorgt – Einkaufsmöglichkeiten sind genug vorhanden und die Preise sind in Ordnung. Für einen Quadratmeter zahlt man im Schnitt 750 Euro. In exklusiven Lagen kann ein Einfamilienhaus aber auch mal über eine Million Euro kosten. Zur Miete wohnt man etwa für elf Euro pro Quadratmeter.

Rheingauviertel
Nah an der Stadtmitte, überzeugt das Rheingauviertel natürlich durch seine zentrale Lage. Viele Schulen und die Fachhochschule sind schnell erreichbar. Auch für die Freizeitaktivitäten ist gesorgt: Schwimmhalle, Freibad, Eisbahn, Hockeyplatz und Sportplatz überzeugen viele Familien. Dazu kommt, dass die Preise hier etwas unter denen in anderen Viertel liegen. Für eine 1a-Eigentumswohnung zahlt man im Jugenstilviertel etwa 2500 Euro pro Quadratmeter.

Künstler- und Europaviertel
Das Künstlerviertel ist erst in kürzester Zeit entstanden und wächst auf dem alten Güterbahnhof immer weiter. Etwa 2000 Einwohner wohnen hier in Wohnungen oder Einfamilienhäusern. Und es wird weiter an der Infrastruktur gearbeitet. In naher Zukunft sollen hier Schulen und Kindergärten entstehen. Ähnliches gilt für das genauso neue Europaviertel.

Kommentare zu Wiesbaden

1 Kommentar für “Wiesbaden”

  • Claudia schrieb am 11.11.2008 um 13:03:20 Uhr

    Also Wiesbaden ist ne wirklich schöne Stadt!!!
    Toller Stadtkern mit lauter schönen Häusern, viele Kneipen, CocktailBars etc.
    Und das beste: der Rhein! Spazierengehen, entspannen, Strände, Wiesen.... einfach perfekt. Na ja und das Weinbaugebiet ist auch gleich nebenan.
    Wenn man mal Lust auf Tapetwechsel hat, ist man außerdem schnell in Mainz, wo es ne schöne Altstadt und ne höhere Kneipendichte gibt.
    Hört sich jetzt vielleicht alles etwas übertrieben an: Aber ich kann Wiesbaden nur empfehlen!!!

Wenn Sie in Wiesbaden wohnen oder gewohnt haben, interessiert uns Ihre Meinung. Wir freuen uns über wertvolle Tipps und neue Anregungen über den Immobilien-und Wohnungsmarkt in Wiesbaden. Diskutieren Sie über das Leben, die Besonderheiten und die Vor- und Nachteile in Wiesbaden.
Kommentar Schreiben
Name
Kommentar
Sicherheitscode
Sicherheitscode